Ergo School Race - das Finale naht

 

Ergo School Race

 

Am 16. Mai 2014 startet um 9 Uhr das Finale des Ergo School Race im Welios in Wels.

 

Auch in diesem Jahr startete der Landesradsportverband OÖ, mit Projektleiter Karl Hammerschmid (Landestrainer LRV OÖ) in das nächste Ergo School Race Saison.

Nähere Infos entnehmen Sie dem beigefügten pdf - Ergo School Race 2013/2014.

Sieg von Josef Benetseder beim Eröffnungsrennen in Leonding

Der Grieskirchner Radprofi Josef Benetseder vom Team Tirol Cycling, konnte bei der heute mit dem Radrennen in Leonding gestarteten Rad-Bundesliga, seine Klasse unter Beweis stellen und sicherte sich in seiner Karriere bereits den zweiten Sieg beim Eröffnungsrennen. Das Rennen wurde im Sprint unter 15 Fahrern entschieden. Mann des Tages war Patrick Konrad (Team Gourmetfein Simplon Wels), der 60 Kilometer in einer 7-köpfigen Spitzengruppe fuhr, dann alle Verfolger abschütteln konnte, 25 Kilometer solo an der Spitze war und erst 1.000 Meter vor dem Ziel von den Verfolgern eingeholt wurde. Die Radbundesliga wird mit dem Rennen in Vorarlberg Anfang Mai 2014 fortgesetzt.

153 Rennkilometer waren zu absolvieren - 180 Radprofis am Start
Die Rennsaison in Österreich wurde heute mit dem Radklassiker in Leonding eröffnet. Insgesamt 180 Elitefahrer haben den Rundkurs mit einer Gesamtlänge von 153 Kilometer absolviert. Darüber hinaus waren heute auch 60 Junioren am Start, die eine Strecke von 86,4 Kilometer absolvierten.

Schnelles und spannendes Rennen mit Sprintentscheidung
Den Zuschauern wurde dabei ein schnelles und spannendes Rennen geboten. Zahlreiche Ausreißversuche und auch einige Stürze waren zu verzeichnen. Insgesamt wurde ein hohes Tempo mit einem Gesamtschnitt von über 40 km/h gefahren. Am Ende konnte der Grieskirchner Josef Benetseder vor Gregor Mühlberger, beide vom Team Tirol Cycling, in der Sprintentscheidung den 1. Platz sichern. Den dritten Platz sicherte sich der für Team Gourmetfein Simplon Wels fahrende Felix Großschartner. Im Rahmen der Tchibo-Bundesliga werden bis September 2014 insgesamt 11 Rennen gefahren, der Termin für das nächste Rennen ist Anfang Mai in Vorarlberg.

 

 




Mehr ....

 

Nachwuchscupehrung 2013

Am 15. Jänner 2014 fand in den Redoutensälen in Linz die Nachwuchscupehrung für das Jahr 2013 statt. Landesrat Dr. Michael Strugl überreichte an die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler auf der Straße und am Mountainbike Warenpreise und an die jeweiligewn Sieger in den einzelnen Kategorien zusätzlich noch Trainingsanzüge. Der Landessportreferent bedankte sich in seiner Ansprache besonders bei den Eltern der Jungen Sportlerinen und Sportlern sowie den Nachwuchsbetreuerinnen und -betreuern in den Vereinen für die hervorragende Nachwuchsarbeit.

Nachwuchscup

Fotos (auch zum Herunterladen) findet ihr auf der Homepage des  Landes Oberösterreich 

 

Geplante Veranstaltungen des LRV Oberösterreich

 

 

Von

Bis Veranstaltung
Sonntag, 30. März 2014
54. Int. Eröffnungsrennen Leonding
Freitag, 20. Juni 2014 Sonntag, 22. Juni 2014 5. Int. Oberösterreich Rundfahrt, UCI Kat. 2.2 
Freitag, 18. Juli 2014 Sonntag, 20. Juli 2014 40. Int. Keine Sorgen Juniorenrundfahrt , UCI Kat. MJ 2.1

 

 

Eurothermen-Radtag 2013

Alle Informationen zum Eurothermen-Radtag

 

Landesmeister und Oberösterreichische Meister 2013

 

In der anschl. Excel-Tabelle finden Sie alle Termine bzw. die Veranstaltungsorte für die Landesmeisterschaften und Oberösterreichischen Meisterschaften 2013.
Nach den Veranstaltungen werden in diese Tabelle auch die Ergebnisse eingetragen.

Aktuelle Tabelle  (nach Bad Leonfelden)

 

Belgischer Dreifachsieg in Attnang/Puchheim

Juniorenradrundfahrt 2013;Zieleinfahrt 3. Etappe Enzo Wouters gewinnt

Die ersten drei der Geamtwertung

Belgier Hattrick bei der an einen flämischen Frühjahrsklassiker erinnernden Schlussetappe der OÖ Keine Sorgen Junioren Tour von Bad Wimsbach nach Attnang/Puchheim.
Auf dem von vielen Attacken, aber auch Defekten, Stürzen und winkeligen Strassen geprägten Teilstück kommt es nach 105,9km zum Sprint Royal. Diesen gewinnt der erst 17-jährige Belgier Enzo Wouters vor seinen um ein Jahr älteren Landsleuten Biermans und Allegaert.
Bester Österreicher Europameister Alex Wachter (Nationalteam) als Fünfter. Johannes Windischbauer aus der OÖ Equipe sprintet zum Schluss der Tour auf Rang 23.

Der Gesamtsieg geht wie schon im Vorjahr nach Slowenien. David Per verteidigt seinen zehnsekündigen Vorsprung auf den österreichischen Nationalteamfahrer Benjamin Brkic. Weitere 30sec dahinter schafft es Piet Allegaert (Bel) als dritter aufs Podium.

Weitere Infos .......

Tagesergebnis

Gesamtergebnis

Fotos (Später)

 

 

Der Slowene David PER (SLO) gewinnt die Königsetappe der OÖ Keine Sorgen Juniorenrundfahrt 2013
Die drei Erstplazierten in Perg

Per konnte sich am finalen Anstieg vom Naarntal über Rechberg hinauf nach Windhaag mit dem österreichischen Nationalteamfahrer Benjamin BRKIC lösen.

10km vor dem Ziel, an der letzten Bergwertung, betrug der Vorsprung der Beiden nur knappe 25 Sekunden.

Gemeinsam nimmt das Duo dann die rasante Abfahrt in den Zielort Perg in Angriff. Schließlich erwischt Per die Zielkurve besser als Brkic und siegt mit 9sec Vorsprung auf seinen Fluchtgefährten.

Weiter ........

Ergebnis 2. Etappe

Österreichischer Sieg bei der ersten Etappe in Marchtrenk
Zieleinlauf in MArchtrenk

 

Der österreichischer Alexander WACHTER (National Team) gewinnt die erste Etappe der OÖ Keine Sorgen Tour von Haid/Ansfelden über 95,3km nach Marchtrenk.

Der amtierende Junioren Europameister kann sich im Sprint einer etwa 70 Mann starken Gruppe mit einem langen Spurt knapp gegen den deutschen Jonathan Dinkler und den Franzosen Mathieu Morichan durchsetzen. Der hektische Aufgalopp der Nachwuchstour war sowohl von zahlreichen Attacken, als auch vielen Stürzen geprägt. Später mehr...

Weitere Informationen ......

Ergebnisse

Fotos (später)

 

39. Internationale Oö. Juniorenrundfahrt 2013

Plakat

 

Die Superlative der Traditionsveranstaltung OÖ-Juniorenradrundfahrt (12.–14. Juli 2013 - 314,4km - Kategorie: UCI MJ 2.1)sind bekannt: Die Keine-Sorgen-Tour ist eines der wichtigsten Nachwuchsradrennen der Welt. Topstars wie Boonen, Cancellara und Ulrich waren ebenso zu Gast wie Bernhard Eisel, der seiner Vorstellung im Jahr 1999 gar sein erstes Auslandsengagement verdankt.

 

Weitere Informationen ......

Zoidl siegt zum Abschluss der Oberösterreichrundfahrt und gewinnt auch die Gesamtwertung

Die ersten beiden der Gesamtwertung

Lange wurde die 142,8 km lange Etappe durch die Rennradregion Salzkammergut von einer 4 Mann starken Spitzengruppe dominiert, die sich bis auf die Schlussrunden in Mondsee retten konnte. Erst am letzten Anstieg des Tages attackierte Zoidl. Kurzfristig konnte Teamkollege Eibegger dem Angriff Zoidls zwar folgen, am Ende siegte Zoidl jedoch deutlich und sicherte sich nicht nur die Etappe, sondern auch das Gesamtklassement, sowie die EinDruck Punktewertung.

mehr Infos ....

Fotos siehe Radsportfotos

RC ARBÖ Gourmetfein Wels gelingt Doppelschlag bei Oberösterreich-Rundfahrt
Der Siegr mit dem Bürgermeister und dem Kornspitzbäcker

 
Riccardo Zoidl konnte die 2. Etappe der OÖ Radrundfahrt vor Wels Teamkollegen Markus Eibegger und dem tschechischen KTM Braunau Legionär Jakub Kratochvila (+18sec) für sich entscheiden.

mehr Infos ....

Florian Bissinger (Team Vorarlberg) gewinnt 1. Etappe der OÖ Rundfahrt

Florian Bissinger (Team Vorarlberg) gewinnt nach 80km langer Flucht, knapp vor dem heranbrausenden Feld. Mitausreisser Sebastian Schönberger (Team Gourmetfein) wird an der 500m Marke gestellt. "Das war hart, aber gegen Ricci Zoidl kann man im Moment nur mit einer Marathonflucht gewinnen...!" schmunzelt Bissinger nach einem herzhaften Schluck aus der Bierregion Innviertel. 4sec hinter dem bayrischen Sieger rollt Tour Favorit Ricci Zoidl ins Ziel, seine Chancen sind intakt.

Pech hatte Josef Bentetseder, er stürzt schwer und muss die Tour mit einem Bluterguss im Oberschenkel aufgeben.

Weiter ...... 

4. Oberösterreichrundfahrt 2013

 

Die 4. Oberösterreichrundfahrt 2013,eine Veranstaltung der UCI Europe Tour ME 2.2, offen für die Kategorie Men Elite findet vom 14. bis 16. Juni 2013 statt.

Die Etappenorte der 4. OÖ-Rundfahrt:
1. Etappe am Freitag, 14. Juni 2013 von Wels (MAX-Center) nach Altheim
2. Etappe am Samstag, 15. Juni 2013 von Linz (voestalpine Stahlwelt GmbH) nach Aigen-Schlägl
3. Etappe am Sonntag, 16. Juni 2013 von Altmünster nach Mondsee

Weitere Infos ....... 

 

Generalversammlung des LRV Oberösterreich
Am 24. November 2012 fand im Voksheim Schwanenstadt die 13. Generalversammlung des Oberösterreichischen Landesradsportverbandes statt. Präsident Paul Resch konnte dazu neben zahlreichen Ehrengästen und Sportlern 42 Delegierte begrüßen.
Bei der dabei abgehaltenen Neuwahl des Präsidiums wurde Paul Resch für weiter 4 Jahre zum Präsidenten gewählt. Neu im Präsidium ist Frau Kerstin Gillmayr als Schriftführerin.

 

 

Der LRV Oberösterreich auf Facebook

Seit 14. Februar 2012 ist der LRV Oberösterreich auch auf Facebook vertreten.
Schau gleich mal vorbei!
http://www.facebook.com/RadsportOberoesterreich